Blog

Back

TSPrint 2.0 veröffentlicht

Heute haben wir endlich TSPrint 2.0 veröffentlicht. Nach fast einem Jahr der Entwicklung und Prüfung ist die Herausgabe für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Was ist neu?

Mit dieser Version haben wir versucht, die Leistung von TSPrint drastisch zu verbessern und auch eine viel breitere Auswahl von Geräten direkt aus der Box zu unterstützen. Dies wurde primär durch die Einführung von EMF als Zwischenformat für Dokumententransport anstelle von PDF erreicht

 

TSPrint EMF

Bisher wurde der standardmäßige Druckauftrag in das PDF-Format konvertiert und an den lokalen Drucker gesendet. Neben PDF gab es auch eine Option, um das XPS-Format verwenden. In TSPrint 2 haben wir, um den Druckleistung zu verbessern, einen neuen Druckertreiber, das EMF-Format verwendet um Dokumente zu spoolen. verwendet vom Windows-Betriebssystem, zum drucken. Wir möchten Ihnen eine kurze Beschreibung der wichtigsten Funktionen geben. 

 Seite für Seite drucken

 

Normalerweise wird das Dokument auf dem Server gespoolt und dann an den lokalen Drucker übertragen. Mit der Seite für Seite Option wird die erste Seite automatisch an das lokale Gerät gesendet und jede Seite danach auch, so dass Sie nicht warten müssen, bis das Spooling auf der Server-Seite beendet ist.

 Besser Druckergebnisse

Das EMF-Dateiformat komprimiert das Dokument nicht so viel wie XPS und PDF. Auch die Margen sollten getreu dem Original-Dokument bleiben. Auf diese Weise werden wir auch die Notwendigkeit minimieren, benutzerdefinierte Druckeinstellungen zu erstellen.

 

Dynamische Kanaltechnik

Static Channel hatte Einschränkungen, vor allem mit Remote Apps. Zum Beispiel, wenn Sie gleichzeitig zu zwei Remote Apps verbinden wollten, hat nur die erste RemoteApp anständig funktioniert. Alle Einschränkungen die über Static Channels kamen, sind nun weg. Darüber hinaus hat die Integration vom virtuellen Kanal in TSPrint 2 zu einer verbesserten Geschwindigkeit und Stabilität unseres Produktes geführt. Wir freuen uns, die erste Lösung auf dem Markt zu sein, die virtuelle Kanäle in ihre Produkte integriert hat.

TSPrint Network

TSPrint 2 haben wir einen neuen Drucker mit dem Namen TSPrint Netzwerk zugefügt. Mit TSPrint Netzwerk können Sie auf jedem Drucker Ihrer Kollegen, die derzeit mit dem Terminal-Server verbunden sind, drucken. Auf diese Weise ist es einfacher, Drucker zu benutzen, die nicht direkt auf Ihren lokalen PC angeschlossen sind oder über Netzwerkfunktionalität haben..

TSPrint PDF update

Wir haben unseren aktuellen TSPrint PDF-Drucker verbessert, indem Sie angeben können, welche Aktionen der vier Aktionen auf Ihrem Server erlaubt sind, so dass Sie mehr Kontrolle über Ihre Umgebung haben.

 

Für viel mehr Details über die Veröffentlichung und dem neuen Feature,laden Sie unseren TSPrint 2.0 Broschüre runter:

Download TSPrint 2.0 Features Documentation 

Back

Home | Support | Terms & Conditions | Privacy | Blog | About Us | Customer Login