Ticket erstellen
Chatten Sie mit uns

Kommunikationsfehler

TSPrint Communication error image

Ein Client Kommunikationsfehler ist aufgetreten. Bitte prüfen Sie, ob Sie den TSPrint Client installiert haben. Dieser Fehler kann auch auftauchen, wenn Sie einen RDP Client oder Server eines Drittanbieters benutzen. Bitte kontaktieren Sie unsere Support Abteilung für weitere Hilfe.

Schnelleinstieg

Wenn Sie TSPrint verwenden, laden Sie den TSPrint-Client herunter:

TSPRINT-CLIENT HERUNTERLADEN

VERSION: 3.2.0.7

Herunterladen
Wenn Sie TSScan verwenden, laden Sie den TSScan-Client herunter:

TSSCAN-CLIENT HERUNTERLADEN

VERSION: 3.5.0.4

Herunterladen
  • 3. Stellen Sie sicher, dass alle Remote Desktop-Verbindungen geschlossen sind. Starten Sie die Installation des heruntergeladenen Pakets. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • 4. Stellen Sie nach Abschluss der Installation erneut eine Verbindung zu Ihrem Remote Desktop-Server her und versuchen Sie zu drucken oder zu scannen.

Weitergehende Informationen für IT-Experten

Diese Site versucht alle Gründe aufzulisten, warum Sie diese Nachricht bekommen haben und Anweisungen, wie sie dies lösen können. Falls keiner der erwähnten Gründe auf Ihren Fall paßt, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Client-Installation

Sie sollten sicherstellen, dass das Client Modul unseres Produkts auf Ihrer lokalen Workstation installiert war, von der aus Sie zu Ihrem Terminalserver verbinden. TSPrint bietet den TSPrint Client während TSScan den TSScan Client bietet. Es passiert, dass Computer-/Registry Cleaner von Drittanbietern fälschlicherweise benötigte Registrierungseinträge löschen. Bitte installieren Sie die Client Installation erneut, falls sie vorher funktioniert hat und nach einiger Zeit nicht mehr funktioniert hat.

Prüfen Sie ebenfalls, ob der folgende Registrierungsschlüssel vorhanden ist:
- [HKLM_CURRENT_USER]\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\TSPrint

Der Registry Key sollte folgenden Wert enthalten:
"Name"="C:\Program Files(x86)\TerminalWorks\TSPrint\TSPrint.dll"

Prüfen Sie ebenfalls, ob die Datei, auf die dieser Registrierungsschlüssel verweist, existiert

RDP/Citrix-Client

Unsere Produkte wurden unter Benutzung der von Microsoft oder Citrix zur Verfügung gestellten APIs hergestellt. RDP oder Citrix Clients von Drittanbietern bieten oft keine Unterstützung für diese Interfaces an. Falls Sie die Nachricht Kommunikationsfehler erhalten, versuchen Sie bitte Ihren Terminalserver unter Nutzung der Standardtools wie MSTSC.exe RDP Client von Microsoft oder dem Citrix Receiver zu verbinden. Falls diese Clients unser Produkt nutzen können, kontaktieren Sie bitte den Verkäufer Ihres RDP Client und bitten Sie ihn um Unterstützung für Virtual Channels.

Remote Desktop via Web

Falls Sie TSWeb, RWW oder RDWeb nutzen, ist es manchmal notwendig, dem Webserver zu sagen, unsere Virtual Channel DLL zu laden. Um dies zu tun folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten:

  1. Windows Server 2008/2008 R2
    Finden und öffnen Sie C:\Windows\web\ts\web.config
    Suchen Sie in der Datei nach folgender Zeile:
    <add key = "xPrinterRedirection" value = "true" />
    Tragen Sie unten stehende Zeile ein:
    <add key = "xPluginDlls" value = "TSPRINT.dll" />
    Speichern Sie die Datei und starten Sie Ihren Webserver erneut.
  2. Windows Server 2003
    Sie müssen die Datei websites html bearbeiten. Unter 2003 sollte es standardmäßig so sein:
    C:\inetpub\wwwroot\tsweb\default.htm
    Falls Sie die Datei nicht finden, prüfen Sie bitte die Einstellungen Ihres Webservers für weitere Details.
    Öffnen Sie die Datei nun und suchen Sie nach folgender Zeile:
    'Device redirection options
    Fügen Sie die folgende Zeile unter der Zeile "Device redirection options" hinzu:
    MsRdpClient.AdvancedSettings.
    PluginDlls = "TSPRINT.dll"

    Speichern Sie die Datei und starten Sie Ihren Webserver erneut.
  3. Small Business Servers
    Sie müssen die Datei websites html bearbeiten:
    C:\Program Files\Windows Small Business Server\Bin\webapp\Remote\tsweb.aspx
    Falls Sie die Datei nicht finden, prüfen Sie bitte die Einstellungen Ihres Webservers für weitere Details.
    Öffnen Sie jetzt die Datei und suchen Sie nach folgender Zeile:
    'Device redirection options
    Fügen Sie folgende Zeile unter der "Device redirection options"-Zeile hinzu:
    MsRdpClient.AdvancedSettings.
    PluginDlls = "TSPRINT.dll"

    Speichern Sie die Datei und starten Sie Ihren Webserver erneut.

HINWEIS: Bitte ersetzen Sie "TSPRINT.dll" durch "TSSCAN.dll", wenn Sie TSScan verwenden.

Kopieren Sie nun die TSPRINT.dll (oder die TSSCAN-DLLs) von:
C:\Program Files(x86)\TerminalWorks\TSPrint
zu:
C:\Windows\System32 und C:\Windows\SysWOW64, falls vorhanden. Dies sollte auf Ihrer lokalen Workstation erfolgen.

Firewall/SSL/VPN

Für SSL VPN Geräte wie SonicWall, StoneWare, Juniper, F5 Firepass, etc,müssen diese Anwendungen richtig konfiguriert werden, um Plugin DLLs Dritter anzuschalten. Für TSPrint und TSScan gibt es zwei Voraussetzungen, diese Geräte zu nutzen:

  1. Clients müssen den RDP ActiveX Client nutzen (Terminal Services Advanced Client TSAC)
  2. Die Anwendung muss so konfiguriert werden, die TSPrint Plugin DLL, TSPrint.dll anzuschalten.
    (c:\program files(x86)\TerminalWorks\TSPrint\TSPrint.dll)

Die meisten SSL-VPN-Geräte veröffentlichen automatisch RDP-Clients, die nicht alle Drittanbieter-DLLs unterstützen. Java-Clients sind ein Beispiel für RDP-Clients mit eingeschränkter Unterstützung von Drittanbieter-DLLs. Hinweis:<br>- Wenden Sie sich an den Hersteller, um zu überprüfen, ob die Appliance für die Unterstützung von Drittanbieter-DLLs für MSTSC konfiguriert ist

Mehr Informationen zu SonicWall finden Sie unter: SonicWall-Dokumentation

Alternativlösungen

Es gibt viele Alternativen zu RDP/Citrix von Drittanbietern. Es hängt wirklich von der Lösung ab, ob unser Produkt unterstützt wird. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte und wir forschen nach, ob das Produkt von unseren Lösungen unterstützt wird.

Lizenz abgelaufen?

Fragen Sie eine kostenlose Testlizenzverlängerung an, falls Sie mehr Zeit zur Prüfung unseres Produkts benötigen. Sie erhalten Ihre neue Testlizenz kurz nachdem Sie die Anforderung ausgefüllt haben.

Jetzt anfordern
Partnerprogramm

Cloud-Services und Managed Services-Anbieter können von unseren Produkten profitieren. Mit dem TerminalWorks-Partnerprogramm können Sie Lizenzpakete für TerminalWorks-Produkte kaufen und weiterverkaufen.

Jetzt bewerben
Kontaktinformation
E-Mail-Adresse
[email protected]
Email 24 hours

Telefon Technischer Support
(407) 567-0096

Verkaufstelefon
(407) 567-0097

Telefonischer Support von 10 bis 22 Uhr Mitteleuropäische Zeit
Kontaktieren Sie uns
Copyright © 2021 TerminalWorks. Alle Rechte vorbehalten